Lernen in freundlicher Atmosphäre

Lob motiviert!
Lob motiviert!

Um Pferde (und auch die Reiter :)) zu motivierten, wissbegierigen Partnern zu erziehen brauchen wir selbst eine gehörige Portion Wissen, Geduld und Liebe. Ich versuche, mich immer wieder in das Pferd hinein zu versetzen um daraus Schlüsse ziehen zu können, was das Pferd dazu bewegen könnte, eine Übung so auszuführen, als wäre sie ein Spiel - als würde das Pferd das tun, weil es es selbst gerade möchte.

Das Pferd soll einen Sinn erkennen können, gerade wenn es körperlich anstrengende Übungen sind, um sich trotzdem stolz und ausdrucksvoll präsentieren zu können.

 

Im Tiertraining hat Strafe keinen Platz!!!

 

Dieser Leitsatz sollte über jedem Reitplatz stehen. Es ist unerlässlich, dass der Trainer bzw. der Ausbildende eine angstfreie Lernatmosphäre schafft. Das Pferd (und auch der Schüler) soll sich gut aufgehoben fühlen. Fehler dürfen gemacht werden - jedoch nicht bestraft. Aus Fehlern lernt man - auch das Pferd - weil eine verpatzte Übung nicht beachtet wird. Und das Pferd will Beachtung haben, es will sich gut und stolz fühlen und für gute Auführungen belohnt werden. Ob man mit Streicheleinheiten oder mit dem Clicker arbeitet, bleibt jedem selbst überlassen. Das Prinzip der positiven Verstärkung sollte jedoch das selbe sein. Gute Sachen werden belohnt und dadurch verstärkt, über weniger gute sieht man hinweg. Das Pferd soll genug Anreiz haben um von sich aus motiviert spielen oder arbeiten zu wollen.

 

Kleine Schritte führen schneller zum Ziel als wenn der Ausbilder mangelnd vorbereitet und dadurch Frustration riskiert. Das Pferd muss körperlich und geistig in der Lage sein, Gewünschtes ausführen zu können. In kleinen Schritten werden die Puzzleteile zusammen gesetzt bis sie eine vollständige Übung, eine Lektion oder ein Manöver ergeben. Wir sind die Fitnesstrainer unserer Pferde, durch Motivation und verbessertes Körpergefühl, Wertschätzung und Kräftigung werden die Pferde schöner, stolzer und mental stärker.

 

 

Foto: Barbara Klug
Foto: Barbara Klug

Lernen in entspannter Atmosphäre - so macht´s allen Beteiligten Spaß!